Das Festival

BEGEGNUNGEN auf ganz verschiedenen Ebenen: zwischen Komponisten, Ländern und Epochen, aber auch zwischen Künstlern und Publikum – wir freuen uns, dass vom 29. August – 01. September das Festival zum vierten Mal in Folge stattfindet und solche Art von BEGNUNGEN auf so wunderbare Weise möglich macht.

TIANWA YANG, die seit 2013 in Kassel lebende Spitzengeigerin ihrer Generation, stellte in diesem Jahr ein Programm zusammen, welches nicht nur hochkarätige Musiker auf der Bühne vereint, sondern auch Meisterwerke der Kammermusik – bekannte und unbekannte – in vier ganz unterschiedlich gestimmten Konzerten präsentiert und in neue Sinnzusammenhänge bringt. Die Geigerin besticht auf den internationalen Bühnen mit ihrer Kreativität und Musikalität, die jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis machen. Ihr hohes Level an Intensität bringt sie zusammen mit ihren gefeierten Gästen, die wir zum Teil in den letzten Jahren bereits erleben und teils neu für das Festival gewinnen konnten, zum Ausdruck.

Hören Sie Musik aus der Feder und inspiriert von Robert Schumann, sphärische Klänge von Arvo Pärt und Olivier Messiaen in dunkler Umgebung, nostalgische Momente mit Johannes Brahms, Musik im ungarischen Volkston von Belá Bartók und viele weitere Komponisten und Formationen.

Wir freuen uns auf BEGEGNUNGEN mit der bekannten Publikumsgemeinschaft, die sich in den letzten Jahren gebildet hat, und natürlich auf viele neue Gesichter.